Nächste Spiele  

Keine aktuellen Veranstaltungen.

   

Geburtstage  

Heutige Geburtstage
Klaus
Kommende Geburtstage
Florian Binternagel - 05.12.76
Theo Gründling - 06.12.09
   

HSV auf Facebook  

   
Helft unserem HSV mit
einem Klick auf den Link

und erledigt darüber eure
Internet-Einkäufe!


Unsere Tipprunde für die
Fußball-Bundesliga
   

Interner Login  

   

4:1 Sieg in Aken unserer C- Junioren

Mit breiter Brust fuhren unsere Jungs zum schweren Auswärtsspiel nach Aken. 

Weiterlesen: 4:1 Sieg in Aken unserer C- Junioren

A-Jugend mit 4:1 Sieg

NSG Muldestausee - SG Dobritz/Garitz 4:1

Zum dritten Heimspiel in Folge empfing unsere Mannschaft heute die SG Dobritz/Garitz und wollte denn zweiten Sieg in der Saison einfahren und damit weiter ungeschlagen bleiben.

Weiterlesen: A-Jugend mit 4:1 Sieg

1. Heimspiel der C- Junioren

Zum ersten Heimspiel der neuen Saison war der FV 1920 Merzien nach Gröbern gereist. Die Vorzeichen der Begegnung standen unter den Eindrücken des jeweils gewonnenen ersten Spieles der Kontrahenten.
Es zeigte sich jedoch schon in den ersten Minuten des Spiels, wer hier Platzherr ist und das Spiel bestimmen wollte. Unsere Jungs erspielten sich durch sehenswerte Spielzüge ein Übergewicht im Mittelfeld, woraus dann auch Chancen entstanden. Leider lies man so manche Gelegenheit liegen und musste dann in der zehnten Minute der ersten Halbzeit einen unnötigen Gegentreffer hinnehmen, der aus einem Konter entstand.
Das war zugleich auch der erste Angriff der Merziener, welcher bis zum Strafraum durchkam. Bis dahin hatte die Abwehrreihe um Neu- Kapitän Marcel Schwerdt leichtes Spiel.  Das Tor hinterließ spuren, sodass es bis zur 33. Minute dauerte, ehe durch einen sehenswerten Schuss aus 17m halblinke Position der verdiente Ausgleich viel.
Der war auch hoch verdient, denn unsere Mannschaft zeigte sich in allen Belangen überlegen.
Das nützt aber im Spiel herzlich wenig, wenn die Gelegenheiten zu Torerfolgen eben nicht genutzt werden können. Und das rächt sich dann bekanntlich. So kam es auch, das Merzien kurz vor der Halbzeitpause wiederum durch einen Konter unseren Schlussmann Dustin Oppermann überwinden konnte.
Mit einer Portion Ärger im Bauch wurde dann die 2. Spielhälfte begonnen. Es wurde, wie schon in Radegast vergangene Woche, ein Spiel auf ein Tor. Merzien verzeichnete in den zweiten 35 Minuten keine einzige Torchance mehr. Durch kluges Spiel und einer größeren Entschlossenheit vor dem Tor wurde das Spiel gedreht. Seinen ersten Treffer im ersten Spiel erzielte dabei Benjamin Faber zum 2.2 Ausgleich in der 37. Minute. Eine Flanke von Niclas Lerche konnte der Torwart der Gäste noch abwehren, aber Benny staubte gekonnt ab und schob den Ball am Schlussmann vorbei ins Netz.
Ab da waren die Gäste sichtlich überfordert und mussten die Treffer 3, 4 und 5 von Niclas Lerche hinnehmen. Ein lupenreiner Hattrick. Klasse Niclas. 

  

4.Spieltag Vorwärts Dessau gegen HSV Gröbern

HSV Gröbern deklassiert Vorwärts Dessau! Vierfacher Torschütze Riccardo Schulze

Weiterlesen: 4.Spieltag Vorwärts Dessau gegen HSV Gröbern

   
© 2012 Heidesportverein Groebern